#Header1_headerimg {margin: auto;}

Dienstag, 20. März 2012

Starbucks vs. Balzac








             VS



Hallo meine Lieben,
heute eröffne ich eine neues Label auf meinem Blog und zwar das "Battle"
Dabei vergleiche ich zwei ähnliche "Gegener" (heute Starbucks und Balzac) unter verschiedenen Kriterien und vergebe Punkte. Am Ende wird dann ein Gewinner feststehen.

Wenn euch das Ganze gefällt, mache ich es gerne öfter und lasse euch im Vorraus in Zukunft auch abstimmen um eure persönliche Meinung mit einzubeziehen.

LOS GEHTS!!!

1. Runde: Filialen
Balzac Coffee betreibt insgesamt 57 Cafes in 18 Städten in Deutschland.

Starbucks Coffee betreibt insgesamt 14400 Cafes in 43 Ländern.

Damit geht der erste Punkt an Starbucks!!!

2. Runde: Auswahl
11 Kaffee-Klassiker, 7 Sandwich-Klassiker und 6 Gebäck-Klassiker

17 Kaffee-Klassiker, 7 Sandwich-Klassiker und 17 Gebäck-Klassiker  

*Klassiker: Produkte, die das ganze Jahr über im Angebot sind. (Keine Saisonprodukte)

Damit geht der zweite Punkt an Starbucks!!!

3. Runde: Geschmack
In dieser Runde müsst ihr mit meinem persönlichen Urteil vorlieb nehmen. Ich vergleiche den Caramel Macchiato und den Schoko-Chip Cookie von beiden.
Bei Starbucks fiel mir zuerst auf, dass das Getränk zu heiß war. (Kaffee entfaltet Bitterstoffe, wenn er zu heiß aufgebrüht wird). Da schmeckte der Kaffee leicht bitter und sehr wenig nach Caramel, was ich bei einem Caramel Macchiato eigentlich erwarte. Außerdem war mir leider etwas zu wenig Milchschaum im Becher. (Ich habe bis jetzt erst einmal bei Starbucks einen Caramel Macchiato getrunken, daher kann das auch ein Zufall sein, aber der erste Eindruck zählt)

Bei Balzac hat mir der Caramel Macchiato immer sehr gut geschmeckt. Viel viel Milchschaum und viel viel Karamell im Becher, sodass man nachdem der Kaffee weg ist noch immer den übrigen Milchschaum auslöfffeln kann. 

  Zu den Cookies:

Bei Starbucks hatte der Cookie eine angenehme Konsistenz, hat mir aber zu sehr nach Mehl geschmeckt.

Bei Balzac war mir der Cookie zu hart, war aber sehr lecker und auch größer.




 Und so geht der Punkt in Geschmack an Balzac!!!


4. Runde: Atmosphäre
Jetzt bewerte ich die Stimmung, den Komfort und das Personal der Filialen. 

Kommen wir zuerst zu Balzac. Die Cafes sind warm, gemütlich und freundlich eingerichtet. Ich halte mich dort auch sehr gerne länger auf. Die Filialen sind immer recht voll, aber nicht überfüllt. Das Personal ist sehr freundlich und die Bestellungen werden sehr zügig abgearbeitet und man muss wenig warten. Die Toiletten sind ok.

Das Personal von Starbucks ist ebenfalls sehr freundlich. Die Cafes sind nett eingerichtet, aber leider meist völlig überfüllt. Dazu kommen häufig lange Schlangen und Wartezeiten. Es dauert immer sehr lange bis die Bestellungen fertig sind und man kommt sich schnell vor wie in einer Massenabfertigung. 

So geht auch der Punkt für Atmosphäre an Balzac!!!

5. Runde: Logo
 (wieder nur meine persönliche Meinung)
 Punkt an Balzac!!!

Fazit:
International hat ganz klar Starbucks die Nase vorne. Mit weltweit 14400 Cafes kann Balzac einfach nicht mithalten. Auch die Klassikerliste übertrifft Balzac locker. Starbucks ist ein großes Unternehmen und DIE Coffeeshop-Kette weltweit. Doch dabei muss man beachten, dass die Liebe an allem nicht verloren geht. Ich fühle mich bei Starbucks eher wie in einer Massenabfertigung als in einem gemütlichem Cafe.
Geschmacklich liegt meiner Meinung nach Balzac vorne, da für jedes einzelne Produkt mehr Zeit gelassen werden kann und so die Qualität nicht zu kurz kommt. Auch die gemütliche Atmosphäre bleibt erhalten, sodass man auch abseits vom Trubel in Ruhe sitzen kann. Das Logo von Balzac finde ich auch einfach ansprechender. Mit Balzac unterstützt man auch die kleineren Coffeeshops abseits vom großen Starbucks-Mainstream.

Punktestand: 3:2 für Balzac!!!

Damit steht der Sieger fest!!!

Balzac Coffee!!!    
 

Kommentare:

  1. Witzig dein kleiner persönlicher Vergleich :D Hab ich mir gerne durchgelesen (:

    Ich persönlich bin ja ein großer mit-der-Masse-zu-Starbucks-Geher, aber ich liebe einfach die Chocolate Cream dort im Sommer - soo gut!

    Finde deinen Blog sehr süß und bin jetzt auch Mitglied geworden...vielleicht schaust du mal bei mir vorbei? Würde mich freuen, wenn du mich zurück folgen würdest (:

    Liebste Grüße Mari
    http://marguerites-armoire.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mari :)
      danke für deinen Kommentar :) Ich werde mir sofort deinen Blog anschauen :)
      LG Nadi :)

      Löschen